Archiv
30.04.2013, 15:08 Uhr | Übersicht | Drucken
Polenz diskutiert beim Evangelischen Kirchentag über Afghanistan und Mali

Gleich auf zwei Foren diskutiert der münstersche Bundestagsabgeordnete Ruprecht Polenz (CDU) am kommenden Samstag (04.05.) beim Evangelischen Kirchentag in Hamburg. Um 11.00 Uhr geht es für den Vorsitzenden des Auswärtigen Ausschusses auf dem Rathausmarkt beim Thema "Internationale Konflikte - Sinn und Ohnmacht von Bundeswehreinsätzen" um eine politische Bewertung des Afghanistan-Einsatzes. Mit dabei auf dem Podium ist u.a. die Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland, Renke Brahms, der Evangelische Militärbischof Dr. Martin Dutzmann und Volker Beck, der Parlamentarische Geschäftsführer von Bündnis 90/Die Grünen.

Am Nachmittag geht es um 15.30 Uhr im Congress Center Hamburg um das Thema "Zwischen Humanitärer Hilfe und Stabilisierung - zum Beispiel Mali". Unter der Leitung des WDR-Journalisten Arnd Henze diskutieren Polenz und die Präsidentin des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung, Pfarrerin Cornelia Füllkrug-Weitzel.





Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon